Champagner muß man riechen können!

aus diesem Grunde hier ein paar persönliche erwähnenswerte Wiedergaben aus der Kurierbeilage vom 28.Dez 2014 Thema Genuss Seite 5

Sie habe Angst vor Glasbruch? waschen Sie ihre Gläser im Geschirrspüler, vermeiden Sie Kontakt mit Töpfe und Pfannen . 1500 Spülgänge oder rund 20Jahre Lebensdauer stellen keine Herrausforderung für Riedl Gläser dar, von Verletztungsgefahren bei manuelem Handling einmal ganz abgesehen.

Der Klang ist Ihnen wichtig ? Nun einmal davon ausgehend dass es darauf ankommt wo man das Glas hält, in USA hält niemand das Glas am Stiel und somit bin ich mir nicht sicher wie weit der Klang wirklich wichtig ist.

Champagner muß man riechen können. Ist die Schale zu weit geöffnet landet der Champanger beim Prosten womöglich im Dekoltee der Dame gegenüber und nicht am eigenen Gaumen, ist wie bei einer Flöte die Öffnung zu schmal kann sich  der Geschmack  nicht richtig entfalten. Aus diesem Grunde empfehlen wir

für Blance de Noire das Pinot Noire Glas und für Rose-Cuvee und Blanc de Blancde das nerue Veritas Champagner Glas oder ein Riesling Glas.

Wieviel Gläser braucht ein Haushalt?

Grundsätzlich stellt sich die Frage  der eigenen Vorlieben bzw. was trinke ich am Liebsten, mit den Serien Pino Noire, Grüner Veltliner, Cabernet und Chardonay sind Sie bestens gerüstet.

 

Maximilian Riedl 11.Generation Tiroler Glashütte